Skip to content

Qualifikationskurs für Niedrigschwellige Entlastungsleistungen

Jetzt auch online möglich!

Schulung zur Anerkennung als gewerblicher Anbieter von niedrigschwelligen Entlastungsangeboten

Entlastungsangebote sind eine wichtige Unterstützung im Haushalt von Menschen mit einem Pflegegrad. Sie helfen und entlasten bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben oder unterstützen die eigenverantwortliche Organisation individueller Hilfe.

Vollzug der Verordnung der Sächsischen Staatsregierung zur Anerkennung und Förderung von Betreuungs- und Entlastungsangeboten (Betreuungsangeboteverordnung – BetrAngVO) vom 16.12.2015

Ab dem 01.01.2020 ist der Nachweis einer Schulung von mindestens 30 Unterrichtseinheiten für jeden neu eingesetzten Mitarbeiter Pflicht. Preis pro Teilnehmer 320,00€ ( Gruppenrabatt und/oder Inhouse-Angebote  ab 6 Personen 280,00€ pro Person/Kurs).

Schulung zur Anerkennung als gewerblicher Anbieter von niedrigschwelligen Entlastungsangeboten

Entlastungsangebote sind eine wichtige Unterstützung im Haushalt von Menschen mit einem Pflegegrad. Sie helfen und entlasten bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben oder unterstützen die eigenverantwortliche Organisation individueller Hilfe.

Vollzug der Verordnung der Sächsischen Staatsregierung zur Anerkennung und Förderung von Betreuungs- und Entlastungsangeboten (Betreuungsangeboteverordnung – BetrAngVO) vom 16.12.2015

Ab dem 01.01.2020 ist der Nachweis einer Schulung von mindestens 30 Unterrichtseinheiten für jeden neu eingesetzten Mitarbeiter Pflicht. Preis pro Teilnehmer 320,00€ ( Gruppenrabatt und/oder Inhouse-Angebote  ab 6 Personen 280,00€ pro Person/Kurs).

Preise und Termine

Das Kurs-Angebot findet ab Januar 2021 ausschliesslich Online in Form von Online-Live-Seminaren statt. Voraussetzung ist eine stabile Internetverbindung und eine eingeschaltete Kamera, als Nachweis, dass Sie “live” dabei sind.

Aufgrund der aktuellen Corona-Epidemie und vorbeugenden Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung richten wir uns an die behördlichen Empfehlungen und bieten zur Zeit keine Kurse in der üblichen Präsenzform an.

Die Kursgebühr beträgt 320,00 Euro inkl. MwSt. Für Inhouse-Schulungen ab 5 Personen machen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Berufsbegleitende Variante
erst wieder im Herbst 2021 möglich

Jeweils 6 x Dienstag und Donnerstag Abend (6x4UE) + 1 x Samstag (8UE)

Kursinhalte

Teil 1: Basiswissen zu den unterschiedlichen Krankheits- und Behinderungsbildern

Teil 2: Basiswissen zur Pflege eines Menschen mit Anspruch auf allgemeine Betreuung und Entlastung

Teil 3: Wahrnehmung des sozialen Umfelds und des bestehenden Hilfe- und Unterstützungsbedarfs

Teil 4: Umgang mit den pflegebedürftigen Menschen

Teil 5: Kommunikation und Gesprächsführung

Teil 6: Umgang mit pflegenden Angehörigen

Inhalte der Qualifizierungs- maßnahme

Teil 1: Basiswissen zu den unterschiedlichen Krankheits- und Behinderungsbildern

Teil 2: Basiswissen zur Pflege eines Menschen mit Anspruch auf allgemeine Betreuung und Entlastung

Teil 3: Wahrnehmung des sozialen Umfelds und des bestehenden Hilfe- und Unterstützungs- bedarfs

Teil 4: Umgang mit den pflegebedürftigen Menschen

Teil 5: Kommunikation und Gesprächsführung

Teil 6: Umgang mit pflegenden Angehörigen

Unterstützungsleistungen im Alltag durch Anerkannte Dienste

In Sachsen können sog. niedrigschwellige Betreuungsangebote anerkannt werden, z.B. als “Helfer zur stundenweisen Entlastung pflegender Angehöriger im häuslichen Bereich” (§3 Abs.1 Nr.1 BetrAngVO).

Zu den sog. “niedrigschwelligen Entlastungsangeboten” zählen u.a.

  • “Serviceangebote für haushaltsnahe Dienstleistungen” (§3 Abs. 2 Nr. 1 BetrAngVO) sowie
  • “Angebote für die Begleitung im Alltag (…)” (§3 Abs. 2 Nr. 2 BetrAngVO)

Unterstützungs- leistungen im Alltag durch anerkannte Dienste

In Sachsen können sog. niedrigschwellige Betreuungsangebote anerkannt werden, z.B. als “Helfer zur stundenweisen Entlastung pflegender Angehöriger im häuslichen Bereich” (§3 Abs.1 Nr.1 BetrAngVO).

Zu den sog. “niedrigschwelligen Entlastungsangeboten” zählen u.a.

  • “Serviceangebote für haushaltsnahe Dienstleistungen” (§3 Abs. 2 Nr. 1 BetrAngVO) sowie
  • “Angebote für die Begleitung im Alltag (…)” (§3 Abs. 2 Nr. 2 BetrAngVO)
House cleaning worker wiping floor with napkin
Smiling grandmother and financial counselor
Happy housewife
House cleaning worker wiping floor with napkin
Smiling grandmother and financial counselor
Happy housewife

FAQ´s:

Kursgebühr

Die Kursgebühr beträgt 320,- Euro (inkl. MwSt.) und beinhaltet

  • umfangreiches Unterrichtsmaterial und Zertifikat
  • persönliches Coaching für Start-Ups

Mitglieder (natürliche Personen) der Alzheimergesellschaft Dresden e.V. oder der Landesinitiative Demenz Sachsen e.V. bekommen von der Kursgebühr eine Ermäßigung in Höhe von 30,00 Euro.

Sofort-Anmeldung

Element 8lognu
Contact us concept with wood block and symbols

Oder AB anrufen, draufsprechen und anmelden 0351 84734985

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.